Wie ein Date perfekt werden kann

Das Date steht. Super. Viele Menschen machen sich nur eine Reihe von Gedanken und möchten im Vorfeld sicherstellen, dass es ein perfektes Date wird. Gerade wenn das letzte Date schon eine Weile her ist, möchte man es jetzt nicht vermasseln. Einige Tipps, wie ein Date perfekt werden kann, haben wir hier zusammengestellt.

Zeige Interesse (auch wenn dich das Thema nicht auf Anhieb interessiert)

Zeige Interesse an dem, was dein Date dir erzählt. Das fördert den Gesprächsfluss und hilft, dass ihr mehr voneinander erfahrt.

Was, wenn mich das Gesprächsthema nicht interessiert?

Spiel dein Interesse nicht vor. Ein paar Nachfragen, auch wenn dich das Thema nicht so sehr interessiert sind okay. Sollte dich das Thema aber überhaupt nicht interessieren, versuche das Thema zu wechseln. Wir finden vorgetäuschtes Interesse nicht gut und raten eher zu einem Vorgehen wie in diesem Beispiel:

Dein Date erzählt, dass er oder sie in ihrer Freizeit gerne Motorrad fährt. Du kannst mit Motorradfahren so gar nichts anfangen. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:

  1. Du sagst, dass du Motorräder total langweilig findest und dich dafür überhaupt nicht begeistern kannst.
  2. Du fragst, was dein Date daran so spannend findet, wie sie zu diesem Hobby oder der Leidenschaft gekommen ist. Du kannst dann antworten, dass du das super interessant findest, du aber lieber dieses und jenes in deiner Freizeit machst.

Alternative 2 ist definitiv besser als Alternative 1 😉

Augenkontakt

Du zeigst deinem Date dein Interesse nicht nur durch Nachfragen, sondern vor allem durch Augenkontakt. Das wird dir sicher aus Vorträgen aus der Schule, Vorstellungsgesprächen, aber auch anderen Gesprächssituation bekannt sein. Wegschauen zeigt immer Unsicherheit oder Desinteresse. Deshalb versuche deinem Gegenüber in die Augen zu schauen. Das soll natürlich nicht zu einem Anstarren werden. Ein Blick in die Augen symbolisiert aber auch Vertrautheit und zeigt, dass du dein Date gerne ansiehst.

Oft haben wir gelesen, was man denn immer Sommer machen sollte. Schließlich tragen viele Menschen dann eine Sonnenbrille. Ganz einfach: Einen schattigen Ort suchen und die Sonnenbrille abziehen.

Einmal tief in die Augen schauen und küssen geht ohne Sonnenbrille auch viel besser ;-).

 

Nicht bei dir und nicht bei ihr – zumindest nicht beim ersten Date

Ein perfektes erstes Date darf durchaus bei dir oder deinem Date enden. Es sollte aber nicht nur dort stattfinden. Für beide entspannter und ungezwungener ist zunächst ein öffentlicher Ort. Das muss nicht gleich eine Bar oder ein Café sein. Sehr schön ist z. B. Spazierengehen. Etwa an einem See, einer Talsperre oder in einem Park. Danach könnt ihr noch immer etwas Trinken oder Essen gehen und dann zu dir oder deinem Date. Kennt ihr euch schon etwas oder es ist zeitlich nicht anders möglich, könnt ihr auch gleich etwas Trinken oder Essen gehen. Anschließende Treffen können dann gerne bei dir oder deinem Date zu Hause beginnen. Wir finden diese drei Schritte für das Kennenlernen und damit auch perfekte Dates am besten. Also:

  1. Öffentlicher Ort
  2. Café, Bar, Restaurant
  3. Bei dir oder deinem Date

Aber:

Das alles können nur Anhaltspunkte sein, wie ein gutes, vielleicht auch für dich perfektes Date gestaltet werden kann. Letztlich ist und bleibt ein Date ein Treffen zwischen zwei Menschen, die sich näher kennenlernen möchten. Dabei ist das Treffen immer dann perfekt, wenn derjenige es als perfekt empfindet und fühlt. Eine allgemeine Erfolgsformel gibt es nicht. Und das ist auch gut so.

Dein Leben muss nicht perfekt sein und dein Date muss es auch nicht. Es ist nur ein Treffen. Vielleicht eines von vielen, vielleicht auch nur ein einmaliges Treffen. Ein Treffen mit deinen Freunden ist sicher auch nicht immer perfekt. Jemand kommt zu spät, ihr findet keinen Platz in der Bar, plötzlich ist etwas dazwischengekommen, es fängt an zu regnen und ihr habt keinen Schirm.

Ein Date kann auch von Kuriositäten leben, die ihr euch später noch erzählen könnt 🙂

 

Das perfekte Date – Wissenschaftlich untersucht:

Du bist nicht der erste, der sich mit dem perfekten Date auseinandersetzt. Nein, es wurde sogar schon wissenschaftlich untersucht. Die amerikanische Sozial-Anthropologin Helen Fisher hat aus einer großen Studie namens „Singles in America“ folgende Schlüsse für ein perfektes Date gezogen:

  • Der Zeitpunkt sollte abends sein
  • Der Treffpunkt soll eine Bar sein
  • Das Date soll etwas über zwei Stunden dauern
  • Es soll Alkohol fließen, aber bitte nicht mehr als zwei Drinks

 

Wie kommt die Wissenschaftlerin zu diesen Ergebnissen?

Wie wir nicht nur in unserem Artikel über interessante Gesprächsthemen geschrieben haben, dienen Dates dem Kennenlernen. Das geht am besten durch lebhafte Kommunikation zwischen zwei Menschen.

Dafür kann eine Bar ein guter Ort sein. Stumm gegenüber sitzen ist da nur schwer möglich. Man ist so etwas zu einem Gespräch gezwungen. Der Alkohol soll der Lockerung dienen. Wenn du das nicht von dir kennst, dann sicher von jemandem aus deinem Freunde- oder Bekanntenkreis. Alkohol kann helfen, gesprächiger zu werden und sich schneller Fremden zu öffnen.

Die Begrenzung auf zwei Drinks dient der eigenen Sicherheit. Der Alkohol soll nur locken, aber nicht betrunken machen und dafür sorgen, dass Unsinn geredet wird. Helen Fisher findet weiter, dass der zweite Drink Rückschlüsse auf die Persönlichkeit des Dates zulässt. Dabei kann beobachtet werden, wie dein Date mit dem Personal spricht, ob er Trinkgeld gibt und wie geduldig er auf das Personal wartet.

Die Wissenschaftlerin rät zudem, auf einen Restaurantbesuch beim ersten Date zu verzichten. Das erste Date soll schließlich nur dem Kennenlernen dienen. Dafür sei ein Restaurantbesuch eine zu hohe Investition. Wir stimmen dem zu und verweisen dabei gerne auf unsere drei Schritte für das Kennenlernen.

Die ganze Studie findest du übrigens hier

Was macht für dich ein perfektes Date aus? Über einen Kommentar freut sich unser Team immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*